Banner Berufungspastoral
Heilig Geist Novene
Weltgebetstag
Minitag
Firminge
Taufe
 
 

Regens

 

Am 21. November 2006 ernannte Papst Benedikt XVI. den Regens des Priesterseminars, Dr. Anton Leichtfried zum Weihbischof (eigentlich: Auxiliarbischof) für die Diözese St. Pölten.

 

Am Dienstag, 21. November hat Papst Benedikt XVI. den Regens des Priesterseminars Dr. Anton Leichtfried zum neuen Weihbischof für die Diözese St. Pölten ernannt.

 

Bischof DDr. Klaus Küng nimmt Stellung zu Meldungen und Interpretationen in den Medien über die von ihm getroffenen Maßnahmen, die den früheren Regens des Priesterseminars in St.

 

Das Konsistorium hat sich in seiner Sitzung vom 12. Juli 2004 aus gegebenen Anlass mit den in der Öffentlichkeit erörterten Weiterungen der Vorkommnisse im St.

 
 

Mag. Werner Schmid, Moderator der "Gemeinschaft vom heiligen Josef" in Kleinhain wurde von Diözesanbischof Kurt Krenn zum neuen Regens des Priesterseminars ernannt. Für Mag.

 

Diözesanbischof Dr. Kurt Krenn bestätigte am 4. Juli per Dekret die Demission von Bischofsvikar Propst Ulrich Küchl als Regens des St. Pöltner Priesterseminars.

 

Die jüngst erhobenen schweren Vorwürfe gegen den Leiter des Priesterseminars, Regens Prälat Ulrich Küchl, im Priesterseminar würden homosexuelle Kontakte unterhalten, weist dieser vehement zurück.

 

Im Priesterseminar St. Pölten herrscht seit der Hausdurchsuchung durch die Sicherheitsbehörden gedrückte Stimmung. Diese wurde Ende Juni, wenige Tage vor der Priesterweihe durchgeführt.

Subscribe to RSS - Regens