Banner Berufungspastoral
Heilig Geist Novene
Weltgebetstag
Minitag
Firminge
Taufe
 
 

Firmung

Firmung

Das Wort Firmung heißt Stärkung (lat. confirmare = bestärken). Ein Nachfolger der Apostel ruft den Heiligen Geist auf bereits Getaufte herab, damit diese ihr Christsein ernst nehmen und kraftvoller leben können.
Firmtermine 2019

Firmung

 

St. Pölten, 16.05.2013 (dsp) In der Diözese St. Pölten werden über 5000 Jugendliche gefirmt - die meisten rund um Pfingsten.

Firmung
 

Göttweig, 08.04.2013 (dsp) 500 TeilnehmerInnen aus vielen Pfarren der Diözese St. Pölten waren beim traditionellen „spirit.come“ 2013 im Stift Göttweig mit dabei.

Pate/Patin sein

Man hat Sie gefragt, für einen Täufling oder einen Firmling das Patenamt zu übernehmen?

 

Bei der Diözesanfirmung im St. Pöltner Dom sagte Bischof Klaus Küng, das Sakrament stärke die Verbundenheit mit Jesus. Der Geist Gottes führe immer zu Christus hin und er gebe uns innere Kraft.

 

540 Firmkandidatinnen und Firmkandidaten aus zahlreichen Pfarren der Diözese St.

 
 

Es war eine Überraschung für die Gottesdienstgemeinde in Seitenstetten, als Abt Berthold den zweiten Firmspender vorstellte: Bischof Philip Anyolo.

 
 

Seiten

Subscribe to RSS - Firmung