Banner Berufungspastoral
Heilig Geist Novene
Weltgebetstag
Minitag
Firminge
Taufe
 
 

Ethik

 

In einer Stellungnahme lehnt der Dozent für Ethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten, Dr.

 

"Die Wahrung der Integrität des menschlichen Lebens ist und bleibt oberstes Gebot", betonte Diözesanbischof DDr.

 

Einen Dankgottesdienst mit Diözesanbischof DDr. Klaus Küng veranstaltet die Selbsthilfegruppe Niederösterreich des Verbandes der Herz- und Lungentransplantierten am 1.

 

Als "eine Tat christlicher Nächstenliebe" wurde das freiwillige Spenden von Organen für Transplantationen bei einer Informationsveranstaltung an der Philosophisch-theologischen Hochschule der Diöze

 

Corinna ist eine von über 800 Patienten in Österreich, die auf eine Spenderniere warten. Doch bis es soweit ist, muss sie dreimal wöchentlich für viereinhalb Stunden zur Dialyse in die Klinik.

 

Wenn behindertes menschliches Leben als Schadensfall dargestellt werde, so sei das ein fatales Signal in die falsche Richtung, sagte heute der in der österreichischen Bischofskonferenz für Bioethik

 

Bei der Präsentation seines neuen Buches "Vor der Selbstauslöschung der Menschheit - Die Zeichen der Zeit theologisch gedeutet" im NÖ Landhaus am Donnerstag, dem 26.

 
 
 

Seiten

Subscribe to RSS - Ethik