Banner Berufungspastoral
Heilig Geist Novene
Weltgebetstag
Minitag
Firminge
Taufe
 
 

Priesterweihe von H. Stephanus

Am Sonntag, den 4. Oktober 2020 wurde unser Mitbruder H. Stephanus vom Stift Herzogenburg vom emeritierten Linzer Bischof Maximilian Aichern zum Priester geweiht. Auf Grund der aktuellen Situation konnte der Gottesdienst nur im kleinen Rahmen stattfinden, sodass mit der Gemeinschaft des Stiftes 120 geladene Gäste feierten. Es war dennoch eine sehr feierliche Stimmung, die durch das perfekte Wetter noch untermalt wurde.

Der Singkreis Herzogenburg unter der Leitung von Birgit Altmann und Stiftsorganist Johannes Zimmerl an der Orgel sorgten für die musikalische Gestaltung der Liturgie, die sich durch eine Kombination aus traditionellem und modernem Liedgut auszeichnete. In seiner Predigt ging Bischof Maximilian auf die Biographie von H. Stephanus ein. Er erinnerte an die Sl. Maria Theresia und Hl. Ursula Ledochowska, die in der Pfarre Loosdorf geboren wurden, und ging darüber hinaus auf die Bedeutung und Aufgaben des priesterlichen Dienstes ein. Nach Handauflegung und Weihegebet konzelebrierte der Neupriester mit Bischof Maximilian und den Mitbrüdern des Stiftes Herzogenburg.

Abschließend dankte der Neupriester allen, die gekommen waren, um auch in der aktuellen Situation dieses Fest mit den Mitbrüdern des Stiftes Herzogenburg gemeinsam zu feiern. Er dankte allen Wegbegleitern, dass sie bis hierher mit ihm gegangen waren und bat auch für die Zukunft um Gebet und Unterstützung, den „gerade auch im priesterlichen Wirken ist es gut, Freunde, Weggefährten, Familie zu haben und gut verwurzelt zu sein“, so der Neupriester.

Wir freuen uns mit H. Stephanus und wünschen ihm in seinem neuen Dienst und als Kaplan der Stiftspfarre Herzogenburg alles Gute und Gottes Segen. Möge sein Wirken segensreich sein!