Banner Berufungspastoral
Heilig Geist Novene
Weltgebetstag
Minitag
Firminge
Taufe
 
 

Ich bin der Weinstock

Pfingstnovene 9. Tag (Samstag)
Welche Ziele habe ich auf meinem Lebensweg? An welchen möchte ich unbedingt „dran bleiben“? Wenn wir am Weinstock bleiben, dann bringen wir reiche Frucht. Mit dieser Gewissheit können wir voller Motivation und Tatendrang, ja voll Freude unseren Alltag gestalten – denn er bringt reiche Frucht!
„Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und in wem ich bleibe, der bringt reiche Frucht; denn getrennt von mir könnt ihr nichts vollbringen.“ (Joh 15,5)
Herzliche Einladung den heutigen Tag mit den Impulsen der Heilig Geist Novene (PDF als Download) zu gestalten!


Die vorliegende Heilig Geist Novene „ich bin da“ lädt ein zum Gebet. Neun Frauen und Männer meditieren, beten, ringen um Worte und lassen uns in diesen 9 Tagen (= Novene) teilhaben an ihren Fragen und Anregungen.
„Der Beistand aber, der Heilige Geist, den der Vater in meinem Namen senden wird, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe.“ (Joh 14,26)
Mit den Bildern und Worten Jesu atmen wir SEINEN Geist. Wir werden berührt und beseelt, wenn wir uns seiner Gegenwart, seiner Präsenz stellen! Lassen Sie sich Zeit – für sich selber und für andere! Trauen Sie SEINER Zusage: Ich bin da!

Du bist der Weinstock,
du gibst mir Halt,
du nimmst Unfruchtbares von mir,
du bist die Quelle meines Lebens.

Ich bin die Rebe,
ich darf handeln,
ich darf ein Stück weit
zu einer guten Welt beitragen,
ich darf mich von dir getragen wissen.

Ich will bleiben.

(Stefanie Hochstöger)