Banner Berufungspastoral
Heilig Geist Novene
Weltgebetstag
Minitag
Firminge
Taufe
 
 
 

St. Pölten, 17.10.2019 (dsp/mb) „Ich danke Ihnen, dass Sie diesen Dienst als Religionslehrerin und Religionslehrer übernehmen. Denn, dass der Religionsunterricht eine so hohe Akzeptanz in unserer Gesellschaft hat, das verdanken wir Ihnen“, sagte Bischof Alois Schwarz im Dom zu St. Pölten. Dort verlieh er 21 Frauen und Männern die „Missio Canonica“. Das ist die kirchliche Beauftragung zum Religionsunterricht.

 

St. Pölten, Wiener Neustadt 15.10.2019 (KAP/dsp) In Österreich gibt es derzeit laut einer aktuellen Statistik 746 Ständige Diakone, Tendenz steigend. Davon wirken 90 in der Diözese St. Pölten. Ein Ausbildungszyklus zum Ständigen Diakon läuft derzeit ebenfalls. Das Diakonat war vom Zweiten Vatikanischen Konzil (1962-1965) als eigene und beständige hierarchische Stufe - wie es schon in der frühen Kirche üblich war - wiederhergestellt worden.

 

Am 8. September 2019 legte Pater Alois Köberl die Ewige Profess im Stift Melk ab. Mit dem Konvent und seiner Familie feierten viele Freunde, Wegbegleiter und Kollegen. Wir gratulieren herzlich!

 

Dankwallfahrt für Gefirmte

Die Fußwallfahrt am 12. Oktober 2019 beginnt bei der Ferdinandswarte (9.30) und führt nach Maria Langegg (16.30)
Anmeldung (bis 5. Oktober 2019) und Infos unter benjamin@stiftgoettweig.at

 

Im Dom St. Pölten spendete Bischof Alois Schwarz am Samstag, 29. Juni 2019, zum Hochfest der Apostel Peter und Paul den beiden Diakonen Christoph Hofstätter und Alexander Fischer die Priesterweihe.

 

Mit der gleichnamigen Heilig Geist Novene „ich bin da“ bietet die Diözese St. Pölten eine inspirierende Gebetsbroschüre für die Vorbereitung auf das Pfingstfest 2019. Neun Frauen und Männer zeigen verschiedene Zugänge für das Gebet an neun Tagen (=Novene).

 

Im Dom zu Sankt Pölten wurde Priesteramtskandidat Simon Eiginger am Sonntag den 28. April 2019 von Diözesanbischof Alois Schwarz zum Diakon geweiht.

 

Am 12. Mai 2019 begeht die Kirche den Weltgebetstag für geistliche Berufungen.

Wallfahrt nach Maria Taferl
 

Am 19. Mai 2019 wird ein Tag lang, im Stift Heiligenkreuz, für geistliche Berufungen in unserem Land gebeten. Diese Initiative findet bereits zum zweiten Mal statt und geht von dem Referat für Berufungspastoral der Erzdiözese Wien aus und wird mitgetragen von den Mönchen des Stiftes Heiligenkreuz.

 

Am Sonntag den 26. März 2019 wurde Mag. August Brückler in der Pfarrkirche Melk durch Weihbischof Dr. Anton Leichtfried zum ständigen Diakon geweiht.

Seiten